Das Schweigen der Medien

Das Schweigen der Medien

Schweigen ‚die Medien‘ über ‚die Macht‘? Julian Assange sitzt im Gefängnis, Edward Snowden versteckt sich im Exil. Wer wagt es, über den Elefanten im Raum zu sprechen? Oskar Lafontaine und Sarah Wagenknecht meinen, mit dem US-Imperialismus den...

Bewusstsein, was ist das? 

Ich fange mal wieder mit dem Wichtigsten an: Was ist Bewusstsein? Bin ich jetzt, in diesem Moment, meiner selbst und meiner Art der Weltwahrnehmung bewusst? Und wenn nicht, wie gelange ich dorthin? In unserem Bildungsprojekt des Bachelor of Being (kurz:...

Wo bleibt die Friedensbewegung? 

Ein Teil von mir freut sich, dass Putin seit Herbst wegen seiner Kriegspolitik im eigenen Land Widerstand erfährt. »Der Bully hat es nicht anders verdient«, frohlockt dabei etwas in mir, und ich wünsche mir, »dass der Böse bestraft« wird. Wenigstens soll er scheitern...
Rainer Langhans’ Spätwerk über das Sterben

Rainer Langhans’ Spätwerk über das Sterben

Ich kenne Rainer seit den späten 80er Jahren – hier ein Bild von einem Besuch von ihm bei uns im Connectionhaus Anfang der 90er Jahre. Wie so viele, habe ich in ihm immer eine Ikone der 68er gesehen. Aber nicht nur das, ich habe in ihm auch einen spirituellen...

Musik und die Mystik des ‚Paradise Now

Viele kennen Keith Jarrett über das improvisierte Solo-Konzert, das er im Januar 1975 in Köln gab, das Köln Konzert. Es gehört zu den meist gehörten Musikstücken überhaupt. Damit, wie bei so vielen seiner Musikstücke, beanspruchte Jarrett ohne jede musikalische...