26. Mai 2017
von
Rubriken: Rundbriefe
12 Kommentare

Wertfrei hinschauen, wertvoll handeln – Rundbrief Nr. 154 vom Mai 

Schon lange nervt es mich, das der schöne Spruch von Rumi: »Jenseits von gut und böse, dort treffen wir uns«, in spirituellen Kreisen zu einer Art ethikfreiem, urteilslosen Nihilismus missbraucht wird. Und das Problem existiert nicht nur in Kreisen, die sich als spirituell bewegt verstehen.  Lesen → (Wertfrei hinschauen, wertvoll handeln – Rundbrief Nr. 154 vom Mai )

12. Mai 2017
von
Rubriken: Persönliches, Psychologie
8 Kommentare

Begabungen

Als ich 15 Jahre alt war, schlug mein damaliger Klassenlehrer vor, ich solle, zusammen mit zwei anderen aus meiner Klasse, in den kommenden Sommerferien von der 9. in die 11. versetzt werden. Ich nahm mir die Schulbücher der 10. Klasse in die Ferien mit, las sie durch und war in der neuen Klasse, in der ich nun der jüngste war, vom ersten Tag an wieder der Klassenbeste. Lesen → (Begabungen)

Bildquelle: https://www.siper.ch/de/

Friedenssehnsucht der Menschenfamilie – Begegnung mit Daniele Ganser

Gestern Abend waren meine Partnerin und ich bei einem Vortrag von Dr. Daniele Ganser im Rudolf-Steiner-Haus in Hamburg. Ich habe schon seit 2014 Email-Kontakt zu Ganser, gerade auch über das Thema „innere und äußere Friedensarbeit“. Dabei freute es mich, dass Ganser zum Beispiel meinen Artikel „Frieden innen und außen“ sehr Wert schätzte. (Seine diesbezügliche Email habe ich unten aufgeführt). Ich wiederum bin dankbar für seine politische Aufklärungs- und Friedensarbeit durch ihn und sein Institut (SIPER – Swiss Institute for Peace and Energy Research). Bei seinem Besuch in Hamburg wollte ich ihn auch mal live erleben und persönlich „Hallo“ sagen. Lesen → (Friedenssehnsucht der Menschenfamilie – Begegnung mit Daniele Ganser)