RSS abonnieren

Rubrik: Psychologie

Mönch in orange vor Buddha-Darstellung
Bildquelle: Hartwig Kopp-Delaney © flickr-Photostream

Ich und Nicht-ICH – das evolutionäre Selbst, frei nach Robert Kegan

Auf das mystische Erleben der Ich-Losigkeit wird aus vielen konzeptuellen Perspektiven geschaut. Allgemein bekannt sind hier zum Beispiel die »anatta-Lehre« im Buddhismus und auch die verschiedenen Sichtweisen des klassischen »Advaita vedanta« und des so genannten »Neo-Advaita«. Ihnen gemein ist der Ansatz, auf die Formlosigkeit des Ich-Erlebens beziehungsweise das Aufgehen des Ichs im All-Einen hinzuweisen. Lesen → (Ich und Nicht-ICH – das evolutionäre Selbst, frei nach Robert Kegan)

10. November 2014
von
Rubriken: Psychologie
Noch kein Kommentar

Stufenmodelle

Ich hatte schon immer eine besondere Vorliebe für Stufenmodelle. Als kleines Kind stand ich stundenlang im Treppenhaus meiner Großmutter und studierte fasziniert obiges Bild – immer wieder:  Jedes Lebensalter wird hier in seiner Besonderheit gewürdigt. Einen zentralen Platz bekommt die Begegnung zwischen Alt und Jung. Das Junge kommt, das Alte geht – im gegenwärtigen Moment gibt es eine tiefe Berührung. Lesen → (Stufenmodelle)